Bilder vom Bahnhof Stromberger Neuhütte bis 2000
Zurück zur Bahnhofseite Bilder Aktuell
Stromberger Neuhütte am 14.08.1981  211 326 bringt ihren Ng nach Bingerbrück
Um 1970 Kreuzung in Stromberger Neuhütte.
Fotohalt 1997
Ebenfalls um 1970. 211-249 durcheilt den Bahnhof in Richtung Stromberg
 
20 Mai 1983 Stromberger Neuhütte 798-597 und 998-900 als Nto8829.
Im April 1995 (12Jahre nach dem Bild oben) durchfährt 795-240 den Bahnhof Stromberger Neuhütte.
Gut zu erkennen ist Gleis 3 in der Mitte. Direkt am Empfangsgebäude dürfte ein Ladegleis gelegen haben.
Februar 1999.2x212 durchfahren den Bahnhof
Am 28.06.1998 träumte Politiker schon von modernen Fahrzeugen im Hunsrück.
Leider sind Politiker inzwischen sehr UNFÄHIG geworden.
Foto Marcus Ruch
20 Mai 1983 Stromberg  Neuhütte 798-597 998-900 Nto8858
und 7 Jahre SPÄTER mein Sonderzug am 06.05.90 im Bf Stromberger Neuhütte  798-828
212-113 und 212-114 als Lz unterwegs nach Bingerbrück
Nur wenige Meter weiter 2 x V100 mit Stückgutwagen unterwegs nach Bingerbrück
Trapeztafel von Stromberg kommend HEUTE. Das Einfahrsignal befand sich 300 Meter weiter Südlich. Etwa in Höhe dem Rampenende stand das Ausfahrgruppensignal C bis 1962. Gut zu sehen ist auch das Bahnhaus. Bis 1963 befand sich in dieser Höhe auch die Weiche 1
Hier lag bis zum Jahre 1982 die Weiche 1
180° Drehung. Gut zu erkennen der lange Bahnsteig an Gleis 1. Gleis 2 das Fehlt und Durchfahrgleis 3.   
Das Empfangsgebäude 1987
Mai 1977
und weitere Bilder aus dem Jahre 1987
und Nebengebäude. Zu erkennen sind hier Schotter ganz LINKS. Wohl das Gleis direkt am EG vorbei.
 Blick in Richtung Rheinböllen. Gut zu erkennen , dass Gleis 2 mal länger war, als bis zur Weiche.
Rechts zweigte der Anschluss zur Eisengießerei ab.
GESUCHT: Bilder vom Bahnhof Stromberger Neuhütte vor 1981
In den Betriebsräumen findet man nur noch wenige Spuren die der Bestimmung BAHNHOF zuzuordnen sind. Nur einer der beiden Warteräume zeigt sich im Zustand von 1939.Unter der billigen Farbe der Nazizeit, findet der Spurensucher die Wandbemalung aus einer Zeit vor 100 Jahren. Zeigen möchte ich aber noch den Spruch (ca 1940), der noch immer an der Wand den Reisenden zum Überlegen bringen soll.
Zurück zur Bahnhofseite Bilder Aktuell